Homepage Rezepte Russischer Zupfkuchen vom Blech

Zutaten

Rezept Russischer Zupfkuchen vom Blech

Ein echter Kuchen-Klassiker, der einfach nie langweilig wird. Dieses Rezept reicht für ein ganzes Blech!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
370 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 24 Stücke

Zutaten

Portionsgröße: Für 24 Stücke

Für den Mürbeteig

Für die Creme

Ausserdem

Zubereitung

  1. Mehl, Kakao, Backpulver und 1 Prise Salz in einer Rührschüssel vermischen. Die Butter in kleinen Würfeln hinzufügen und mit den Knethaken des Handrührgeräts krümelig untermischen. Zuletzt den Puderzucker und die Eier zugeben und alles zügig zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt etwa 1 Std. kühl stellen.
  2. 3 Eier mit 100 g Zucker in 8 Min. hell-cremig aufschlagen. Inzwischen die Butter in einem Topf bei kleiner Hitze schmelzen und etwas abkühlen lassen. Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen und ca. 3 TL Schale fein abreiben, den Saft auspressen. Die Butter und restliche 3 Eier mit übrigem Zucker (200 g), Zitronenschale und -saft, Quark und Puddingpulver glatt verrühren. Die aufgeschlagenen Eier unterheben.
  3. Den Backofen auf 180° (Ober-/ Unterhitze) vorheizen. Das Backblech fetten und mit Backpapier auslegen. Auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche etwa zwei Drittel des Teiges auf Blechgröße ausrollen und auf das Backpapier geben. Mit den Fingern rundherum einen kleinen Rand formen. Die Creme auf dem Boden verstreichen. Restlichen Teig in Stücke zupfen, leicht flach drücken und auf der Creme verteilen.
  4. Den Zupfkuchen im vorgeheizten Ofen (Mitte) etwa 50 Min. backen. Am Ende der Backzeit herausnehmen und auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

6 Käsekuchen unter 200 Kalorien

6 Käsekuchen unter 200 Kalorien

14 leckere Mini-Cheesecakes

14 leckere Mini-Cheesecakes

19 cremige Schwarzwälder Kirschtorten Rezepte

19 cremige Schwarzwälder Kirschtorten Rezepte