Homepage Rezepte Russischer Zupfkuchen mit Quark

Zutaten

200 g Zucker
2 Eier
450 g Mehl
2 TL Backpulver
3 EL Kakaopulver
100 g Butter
750 g Magerquark
200 g Puderzucker
3 Eier
1 Päckchen Vanille-Puddingpulver (zum Kochen für 500 ml Milch)
Fett fürs Blech

Rezept Russischer Zupfkuchen mit Quark

Den Besten macht Mutti! Von nun an nicht mehr. Nach unserem Rezept rutscht deine Variante garantiert auf Platz eins im Kuchen-Ranking.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
340 kcal
mittel
Portionsgröße

Zutaten für 1 Backblech (20 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 1 Backblech (20 Stück)

Zubereitung

  1. Butter und Zucker schaumig schlagen. Die Eier unterrühren. Mehl mit Backpulver und Kakaopulver mischen, eine Hälfte unter den Teig rühren, die andere Hälfte unterkneten.
  2. Den Backofen vorheizen. Das Backblech fetten. Zwei Drittel des Teiges auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen, auf das Blech legen.
  3. Die Butter zerlassen. Quark mit Puderzucker, Zitronensaft, Eiern und Puddingpulver cremig rühren. Die Butter unterziehen.
  4. Die Creme auf dem Teig verstreichen. Den restlichen Teig in kleine Stücke zupfen und auf der Quarkmasse verteilen. Im Ofen bei 175° (Mitte, Umluft 160°) 35-40 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(22)

Rezepte, Tipps & Ideen

6 Kuchen unter 100 Kalorien

6 Kuchen unter 100 Kalorien

19 schnelle Kuchen-Rezepte mit wenigen Zutaten

19 schnelle Kuchen-Rezepte mit wenigen Zutaten

27 Kuchen unter 200 Kalorien

27 Kuchen unter 200 Kalorien