Homepage Rezepte Saaten-Kerne-Cracker mit Lachs

Rezept Saaten-Kerne-Cracker mit Lachs

Die Cracker werden am Vortag zubereitet und am nächsten Morgen für das Frühstück belegt, können aber auch als Snack gegessen werden.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
315 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Person

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Person

Für die Cracker

Für den Belag

Zubereitung

  1. Am Vortag für die Cracker die Leinsamen und Flohsamenschalen mit 150 ml Wasser mischen und kurz stehen lassen. Inzwischen das Mandelmehl mit den Kürbis- und Sonnenblumenkernen sowie dem Salz mischen. Leinsamenmischung dazugießen und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts mischen. Die Masse kurz mit den Händen durchkneten und zu einem festen Teig zusammendrücken.
  2. Den Backofen auf 140⁰ vorheizen. Den Teig auf eine Lage Backpapier geben und mit Frischhaltefolie belegen. Den Teig zwischen Papier und Folie mit dem Nudelholz vorsichtig zu einem 2-3 mm dünnen Teig ausrollen.
  3. Die Folie entfernen, den Teig mit dem Backpapier auf ein Blech ziehen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Die Cracker-Teigplatte im heißen Ofen (Mitte) in 30-40 Min. knusprig backen, dann herausnehmen und auskühlen lassen. Die Platte anschließend in ca. 6 × 8 cm große Stücke brechen und über Nacht in einer Papiertüte trocken lagern.
  4. Am nächsten Morgen für den Belag das Gurkenstück waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Den Dill waschen, trocken schütteln und die Spitzen abzupfen. Ein Viertel der Cracker mit Butter bestreichen, dann mit Lachsscheiben, Gurke und Dill belegen. Die restlichen Cracker in der Papiertüte aufbewahren - so halten sie sich 1-2 Wochen und reichen für drei weitere Frühstücke.

Tipp: Die Kerne können durch Sesam oder Mohn ergänzt, bzw. ausgetauscht werden. Auch zusätzliche Gewürze wie Kräutersalz, Thymian oder Rosmarin kannst du unter den Cracker-Teig mischen.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Räucherlachs-Gurken-Salat

52 raffinierte Vorspeisen mit Lachs

Möhrenreis mit Lachsfilet

34 leckere Rezepte mit saftigem Lachsfilet

Pochierter Lachs

Unsere Top 3 Rezepte für pochierten Lachs