Rezept Salatfladen mit Gorgonzola

All-in-one-Essen: Salat, Käse und Teigfladen in einem – so lecker kann vitaminreiches Fast Food schmecken – und zwar nicht nur den Kleinen!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
3
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Springform (Ø 26 cm)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Quiches, Cakes & Tartes
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 320 kcal

Zutaten

100 g
Dinkelvollkornmehl
1/2 TL Trockenhefe

Zubereitung

  1. 1.

    Für den Hefeteig beide Mehlsorten in einer Schüssel mit der Hefe und je 1 Prise Zucker und Salz vermischen. Ca. 150 ml lauwarmes Wasser dazugießen und alles zu einem weichen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 40 Min. gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.

  2. 2.

    Die Salatblätter waschen, trocken schleudern und - bis auf den Rucola - in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und klein würfeln. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Salat und Knoblauch darin braten, bis der Salat zusammenfällt. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. 3.

    Die Springform mit Öl fetten. Den Teig auf wenig Mehl zu einem Kreis von ca. 26 cm Ø ausrollen. Teig in die Form legen und zugedeckt nochmals ca. 10 Min. gehen lassen. Den Backofen auf 220° vorheizen.

  4. 4.

    Die Knoblauch-Salat-Mischung auf dem Teig verteilen. Den Gorgonzola zerbröckeln oder in Stückchen schneiden und auf die Fladen geben. Parmesan und Pinienkerne ebenfalls daraufstreuen. Den Fladen im heißen Ofen (Mitte, Umluft 200°) in 15-20 Min. goldbraun backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

superstern70
feste schleudern!

Unglaublich würzig..eine echte Geschmacksexplosion!Aber...:Salat wirklich sehr gut schleudern..bis das ganze absolut trocken ist..sonst hat man nachher einen weichen Pizzaboden..und das geht überhaupt nicht!!!!

lalinea1965
Geht auch in großer Menge
Salatfladen mit Gorgonzola  

Doppeltes Rezept auf dem Blech....dazu Weißwein........sehr empfehlenswert!

Rinquinquin
für Kinder ?

Mir ist noch kein Kind untergekommen, das Gorgonzola mag. Aber ich esse ihn sehr gerne - wenn es denn der richtige, cremige ist. Was oft in der Käsetheke verkauft wird, ist leider dürrer scharfer Käse, der mit Gorgonzola nichts gemein hat. 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login