Homepage Rezepte Sandwiches mit Räuchertofu und Ofengemüse

Zutaten

300 g Zucchini
4 Zweige Thymian
2 EL Olivenöl
4 Sandwichbrötchen
200 g Räuchertofu
50 g vegane Mayonnaise

Rezept Sandwiches mit Räuchertofu und Ofengemüse

Die kleinen sommerlich belegten Brötchen kann man sehr gut mitnehmen - zum Picknick oder ins Büro.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
275 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Backofen auf 220 Grad vorheizen. Die Zucchini waschen und von beiden Enden befreien. Die Zucchini der Länge nach in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden und diese noch einmal quer halbieren. Die Paprika putzen, waschen und der Länge nach in gut 1 cm breite Streifen schneiden. Den Thymian abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen von den Zweigen streifen - das geht am besten gegen die Wuchsrichtung.
  2. Das Gemüse mit Thymian und Öl gut mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Backblech mit Backpapier auslegen und das Gemüse darauf verteilen. Im Ofen (Mitte) 20 - 25 Minuten backen, bis das Gemüse bissfest und leicht braun ist. Dabei ab und zu umrühren.
  3. Das Gemüse aus dem Ofen nehmen und lauwarm abkühlen lassen. Die Sandwichbrötchen im abgeschalteten Ofen noch leicht aufbacken. Salatblätter abbrausen, trocken tupfen und, falls nötig, die dicke Mittelrippe ein wenig flacher schneiden. Den Räuchertofu in dünne Scheiben schneiden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)