Homepage Rezepte Sapporo Ramen

Zutaten

400 ml Hühnerfond
400 ml Fischfond
6 gehäufte EL Bonitoflocken (getrockneter, geräucherter Thunfisch; Asienladen)
2 TL Butter

Rezept Sapporo Ramen

Dieses Ramen-Rezept mit Mais, Butter und Miso stammt ursprünglich aus Nordjapan und hat ein herzhaft-nussiges, leicht süßes Aroma.

Rezeptinfos

unter 30 min
640 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Mais und Bambussprossen in ein Sieb abgießen und abspülen. Chinakohl waschen und trocken tupfen, dann in feine Streifen schneiden. Den Schweinebraten in 3 mm dicke Scheiben schneiden.
  2. Den Hühner- und Fischfond in einem breiten Topf aufkochen und in 10 Min. bei starker Hitze offen auf ca. 600 ml reduzieren lassen. 2 Min. vor Ende der Kochzeit die Bonito-Flocken zugeben. Dann alles durch ein Sieb abgießen und den Fond dabei auffangen. Die Flocken entsorgen.
  3. Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen und abgießen. Die Misopaste auf zwei Schalen verteilen und mit dem heißen Fond aufgießen. Die Nudeln zugeben und mit einer Gabel spiralförmig aufdrehen. Chinakohl, Schweinebraten, Mais und Bambussprossen darauf anrichten. Je 1 TL Butter zufügen und die Ramen sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

16 leckere Rezepte mit Udon Nudeln

16 leckere Rezepte mit Udon Nudeln

9 gesunde Erkältungssuppen

9 gesunde Erkältungssuppen

35 Suppen unter 500 Kalorien

35 Suppen unter 500 Kalorien