Homepage Rezepte Ramen mit Tomate und Tofu

Rezept Ramen mit Tomate und Tofu

Easy vegetarische Ramen Bowl mit Wakame-Algen, Seidentofu und Kirschtomaten.

Rezeptinfos

unter 30 min
435 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Wakame gegebenenfalls auftauen. Den Fond in einem breiten Topf aufkochen und in 10 Min. bei starker Hitze offen auf ca. 600 ml reduzieren lassen. Inzwischen den Mais abspülen und abtropfen lassen. Seidentofu ebenfalls abtropfen lassen, dann in 2 cm große Würfel schneiden. Frühlingszwiebel waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Kirschtomaten waschen.
  2. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Tomaten darin bei starker Hitze von jeder Seite 1 Min. scharf anbraten, dann herausnehmen. Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen.
  3. Die Misopaste auf zwei Schalen verteilen, mit dem heißen Fond aufgießen und gut verrühren. Die Nudeln zugeben und mit einer Gabel spiralförmig aufdrehen. Mais, Tofu, Frühlingszwiebel, Tomaten und Wakame darauf anrichten und die Ramen sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

51 Rezepte für asiatische Vorspeisen

51 Rezepte für asiatische Vorspeisen

Algen

Algen

8 Rezepte für aromatische Algensalate

8 Rezepte für aromatische Algensalate