Homepage Rezepte Hähnchen-Limetten-Ramen

Rezept Hähnchen-Limetten-Ramen

Pak Choi, Hähnchen, Bambussprossen und leckere Ramen-Nudeln: ein Traum für jeden Ramen-Fan.

Rezeptinfos

unter 30 min
550 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Fond in einem breiten Topf aufkochen und in 10 Min. bei starker Hitze offen auf ca. 600 ml reduzieren lassen. Inzwischen die Frühlingszwiebel waschen, putzen und in Ringe schneiden. Pak Choi waschen, putzen und in 2 cm große Stücke schneiden. Limette heiß abwaschen und trocknen. Mit dem Zestenreißer die Schale abziehen. Sprossen abspülen und abtropfen lassen.
  2. Die Hähnchenbrust trocken tupfen. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Das Fleisch darin 4-5 Min. pro Seite braten, mit 1 EL Sojasauce glasieren und in 5 mm dicke Streifen schneiden.
  3. Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen. Übrige Sojasauce mit Sake verrühren, auf zwei Schalen verteilen und mit heißem Fond aufgießen. Nudeln zugeben und spiralförmig aufdrehen. Hähnchen, Frühlingszwiebel, Pak Choi, Sprossen und Limettenzesten darauf anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Auf kulinarischer Entdeckungsreise durch Korea

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

16 leckere Rezepte mit Udon Nudeln

16 leckere Rezepte mit Udon Nudeln

9 gesunde Erkältungssuppen

9 gesunde Erkältungssuppen

20 Suppen unter 100 Kalorien

20 Suppen unter 100 Kalorien