Rezept Sauerrahmbrezeln

Brezeln einmal anders, nämlich als süßes Gebäck und mit Hagelzucker oder gehacken Mandeln bestreut. Einfach mal ausprobieren!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 30 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Weihnachtsbäckerei
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 70 kcal

Zutaten

100 g
100 g
1
1 EL
Hagelzucker zum Bestreuen

Zubereitung

  1. 1.

    Die Eigelbe durch ein Sieb in eine Schüssel streichen. Mit 2 EL Butter verrühren. Die restliche Butter schaumig schlagen. Zucker und Zitronenschale gut unterrühren.

  2. 2.

    Die Eigelb-Butter-Mischung und die saure Sahne unterziehen. 50 g Mehl darübersieben und unterrühren. Das restliche Mehl auf den Teig sieben und behutsam unterheben. Den Teig zu 4 Rollen formen, in Frischhaltefolie wickeln und 2 Std. kühl stellen.

  3. 3.

    Backofen auf 200° vorheizen. Ein Blech mit Backpapier belegen. Jede Teigrolle auf bemehlter Arbeitsfläche vierteln und zu ca. 45 cm langen Strängen rollen. Diese halbieren und zu Brezeln schlingen. Aufs Blech legen.

  4. 4.

    Eigelb mit Milch verquirlen. Die Brezeln damit bestreichen, mit Hagelzucker bestreuen. Im Ofen (Mitte, Umluft 180°) in 15-20 Min. goldgelb backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login