Rezept Scharfe rote Paprikalinsen

Wer zur Abwechslung mal einen fleischlosen Tag einlegen möchte, bekommt mit diesem Linsengericht alles, was der Körper braucht.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Low Carb - das Kochbuch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 510 kcal

Zutaten

1
rote Peperoni
400 ml
Gemüsebrühe
200 g
2 EL
Raps- oder Olivenöl
2 EL
weißer Aceto balsamico

Zubereitung

  1. 1.

    Die Paprikaschoten waschen, putzen und in ca. 2 cm große Rauten schneiden. Die Peperoni waschen, putzen und fein würfeln.

  2. 2.

    Gemüsebrühe in einem kleinen Topf zum Kochen bringen, Linsen dazugeben und bei geringer Hitze ca. 10 Min. ziehen lassen, bis alle Flüssigkeit aufgesogen ist, die Linsen aber noch bissfest sind.

  3. 3.

    Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Paprika- und Peperonistücke darin unter häufigem Rühren kräftig anbraten. Die Linsen dazugeben und mit Salz, Pfeffer und dem Essig abschmecken.

  4. 4.

    Den Frischkäse unterheben oder als Klacks obenauf setzen. Die Paprikalinsen mit Schnittlauch bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

HellaS
Sehr schnell...
Scharfe rote Paprikalinsen  

...sehr lecker! Ich hatte nur noch 150 g rote Linsen und die in 300 ml Brühe gekocht brauchten nicht mal 10 Minuten. Parallel dazu die Paprika angebraten und ruckzuck war das Essen fertig. Und was die rote Linse an Optik nicht bietet, macht sie mit Geschmack auf jeden Fall wieder wett!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login