Homepage Rezepte Schinken-Bärlauch-Quiche

Zutaten

Rezept Schinken-Bärlauch-Quiche

Diese frühlingshafte Quiche mit feinem Lachsschinken schmeckt besonders gut, wenn Sie den Bärlauch selbst gepflückt haben.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
300 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 1 Springform von 30 cm Ø (8 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 30 cm Ø (8 Stücke)

Zubereitung

  1. Teigplatten nebeneinander auftauen lassen. Bärlauch waschen, grobe Stiele entfernen und die Blätter in Streifen schneiden. Paprikaschote waschen, halbieren, putzen und würfeln. Den Käse reiben. Den Quark mit den Eiern verquirlen und Bärlauch, Paprikaschote und Käse untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Ofen auf 200° vorheizen. Teigscheiben an den Rändern mit Wasser bepinseln, überlappend in Formgröße ausrollen, die Form damit auskleiden und dabei einen kleinen Rand formen. Lachsschinken auf dem Teig verteilen, Bärlauchcreme daraufstreichen. Quiche im Ofen (unten, Umluft 180°) in 40-45 Min. goldgelb backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(6)