Homepage Rezepte Schinkennudeln

Rezept Schinkennudeln

Gebratene Nudeln - egal ob einheimische Schinkennudeln oder asiatische Wok-Nudeln - werden immer aus schon vorgegarten Nudeln und verquirltem Ei zubereitet.

Rezeptinfos

unter 30 min
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 1 Portion

Zubereitung

  1. > Den Schinken längs in 1 cm breite Streifen, dann quer in ebenso große Stücke teilen. Eine große beschichtete Pfanne mittelheiß machen und die Butter darin schmelzen lassen. Schinken darin kurz (keine Minute) nicht zu trocken braten. Gekochte Nudeln dazugeben und 1-2 Minuten unter Rühren braten, bis sie heiß sind. Nun kommen Schnittlauch, Salz und Pfeffer dazu.
  2. > Jetzt das Ei darüber schlagen und unter Rühren mit den Nudeln "verbraten", bis es gestockt ist. 1 Minute reicht da schon. Dazu gibt's: Tomatensauce oder -ketchup. Und ein Tipp, falls man keine Nudelreste hat: 100 g rohe Nudeln ergeben 2 Hände voll bzw. 300 g gekochte.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login