Homepage Rezepte Schnelle Blumenkohl-Falafel

Rezept Schnelle Blumenkohl-Falafel

Falafel im neuen Gewand: Probieren Sie mal diesen orientalischen Klassiker mit Blumenkohl und Chia-Samen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
340 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Blumenkohl waschen und putzen, Knoblauch schälen. Beides mit Leinsamen, Haselnüssen, Chia-Samen, Kräutern, Hefeflocken und den Gewürzen im Blitzhacker sehr fein zerkleinern. Mit Kräutersalz würzen, das Ei untermixen und die Masse 10 Min. ruhen lassen.
  2. In einem kleinen Topf ca. 2 cm hoch Butterschmalz erhitzen. Die Temperatur ist richtig, wenn an einem Holzstäbchen, das man ins Fett taucht, sofort kleine Bläschen aufsteigen.
  3. Aus der Blumenkohlmasse 8 mandelförmige Bratlinge formen und im Schmalz bei mittlerer Hitze rundherum in ca. 6 Min. goldbraun ausbacken. Die Falafel mit einem Schaumlöffel aus dem Schmalz heben, kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen und dann sofort servieren.

Perfekt dazu - ein bunt gemischter Blattsalat. Den Salat einfach auf Teller verteilen und die Falafel darauf anrichten. Dazu passt auch ganz klassisch eine Sesamsauce: 2 EL Sesammus (Tahin) mit 2 EL Wasser und 1 EL Zitronensaft verrühren. 1 Knoblauchzehe schälen und dazupressen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer, gemahlenem Kreuzkümmel, Cayennepfeffer und ein paar Tropfen Honig abschmecken.

>> Paleo-Diät

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login