Homepage Rezepte Schnelle Vietnam-Suppe mit Roastbeef

Rezept Schnelle Vietnam-Suppe mit Roastbeef

Himmlisch leicht und herrlich würzig. Die richtige Suppe für kalte Tage. Statt Pak Choi kann man auch Chinakohl verwenden.

Rezeptinfos

unter 30 min
190 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Ingwer und Knoblauch schälen, fein würfeln und mit Fond, Brühe, Fischsauce, Lebkuchengewürz und Sambal Oelek in einem Topf zum Kochen bringen. Dann den Würzfond knapp unter dem Siedepunkt 5 Min. ziehen lassen.
  2. Inzwischen die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dicke Ringe schneiden. Die Pilze putzen und die Stiele entfernen, Pilzhüte nach Belieben halbieren. Pak Choi waschen und putzen, Stiele und Blätter klein schneiden.
  3. Frühlingszwiebeln, Pilze und Pak-Choi-Stiele im Fond 3 Min. ziehen lassen. Pak-Choi-Blätter dazugeben und ebenfalls kurz ziehen lassen. Die Suppe eventuell mit wenig Salz würzen, nach Belieben noch etwas süßen.
  4. Roastbeef in dünne Streifen schneiden. Mit Minze und Erdnüssen auf Suppenschalen verteilen. Die Suppe darübergießen. Limette heiß waschen und abtrocknen, vierteln und zum Selberwürzen mit der Suppe anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Pak Choi richtig zubereiten

Anzeige
Anzeige
Login