Homepage Rezepte Schneller Quarkzopf

Zutaten

Rezept Schneller Quarkzopf

Lust auf einen schnellen und einfachen Quarkzopf? In diesem Rezept zeigen wir dir, wie es geht.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
175 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Zopf (ca. 14 Scheiben)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Zopf (ca. 14 Scheiben)

Außerdem:

Zubereitung

  1. Die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze zerlassen. Den Backofen auf 190° (Ober-/ Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mehl, Backpulver und ½ TL Salz in einer Schüssel mischen. Quark, Milch, Zucker, Vanillezucker, 1 Ei und Zitronenschale verrühren. Butter nach und nach unterrühren. Die Quark- zur Mehlmischung geben und alles erst mit den Knethaken des Handrührgeräts und dann mit den Händen glatt verkneten.
  2. Den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche in drei Stücke teilen und diese zu 35-40 cm langen Rollen formen. Die Teigrollen nebeneinanderlegen und zu einem Zopf flechten. Die Enden des Zopfs nach unten einschlagen.
  3. Den Zopf auf das Blech setzen. Das übrige Ei verquirlen und den Zopf damit bestreichen. Den Zopf im Ofen (2. Schiene von unten) in 20-25 Min. goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter lauwarm oder vollständig abkühlen lassen.

Tipp: Für einen Mohnzopf die drei Teigrollen flach ausrollen. Teigstücke mit einer fertigen Mohnbackfüllung (Backzutaten) bestreichen und wieder aufrollen. Wie im Rezept beschrieben einen Zopf flechten und backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

31 Rezepte für süße Schnecken

31 Rezepte für süße Schnecken

27 leckere Partybrote und -brötchen

27 leckere Partybrote und -brötchen

Brezeln selber machen: 13 leckere Rezepte

Brezeln selber machen: 13 leckere Rezepte