Homepage Rezepte Schneller Quinoa-Tofu-Salat

Zutaten

Rezept Schneller Quinoa-Tofu-Salat

Fruchtig-scharf und exotisch. Der leckere Salat ist ganz leicht zuzubereiten und sieht mit Quinoa "Tricolore" besonders raffiniert aus.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
430 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Die Quinoa kalt abbrausen und abtropfen lassen. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen, die abgetropfte Quinoa darin ca. 1 Min. anbraten. 500 ml Wasser dazugießen, salzen und aufkochen. Die Quinoa zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Min. garen, dann offen abkühlen lassen.
  2. Inzwischen Essig, Limettensaft, Agavensirup, Salz und Pfeffer verrühren, das übrige Öl unterschlagen. Chilischote halbieren, entkernen, waschen, in winzige Würfel schneiden und unterrühren. Tofu in 1 cm große Würfel schneiden. Paprika längs halbieren, putzen, waschen und sehr klein würfeln. Frühlingszwiebeln waschen, putzen, das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden. Die Mangohälfte schälen, die Avocado halbieren, den Stein entfernen, das Fruchtfleisch aus der Schale heben. Beides in 1 cm große Würfel schneiden.
  3. Quinoa mit einer Gabel auflockern, mit Tofu, Paprika, Frühlingszwiebeln, Mango und Avocado vorsichtig unter die Vinaigrette heben. Koriander waschen und trocken schütteln, Blätter abzupfen und auf den Salat streuen.

Lust auf noch mehr Rezepte mit Quinoa? Dann probiere auch das Quinoasalat Rezept aus dem GU Kochbuch "Vegetarisch genießen" für eine leichte Mahlzeit an heißen Sommertagen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)