Homepage Rezepte Schneller russischer Lachstopf

Rezept Schneller russischer Lachstopf

So machen Einladungen Spaß – und vor allem wenig Arbeit. Der Eintopf bekommt seine exquisite Note durch Fischfond (aus dem Glas) und zartes Lachsfilet.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
495 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Lauch und Staudensellerie putzen, waschen und in Ringe bzw. Scheiben schneiden. Die Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Butter in einem großen Topf erhitzen und das Gemüse darin andünsten. Den Knoblauch vom Strunk befreien und dazupressen. Den Fischfond angießen, Tomatenmark zugeben und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze 5 Minuten köcheln lassen.
  2. Die Kartoffeln schälen, waschen, in 1 cm große Würfel schneiden, zum Gemüse geben und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze in ca. 10 Minuten gar kochen. Den Lachs in 3 cm große Stücke schneiden und in die kochende Suppe geben. Nicht mehr kochen, nur noch 5 Minuten ziehen lassen. Den Dill waschen, trocken schütteln, von den Stielen abstreifen, klein schneiden und zufügen. Mit Salz, Pfeffer, Crème fraîche und Meerrettich abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(6)