Homepage Rezepte Schnelles Süßkartoffelpüree mit Pilzen

Rezept Schnelles Süßkartoffelpüree mit Pilzen

Lauch, Spitzkohl und Radiccio begleiten die Pilze. Fehlt nur noch Süßkartoffelpüree für den perfekten Genuss.

Rezeptinfos

unter 30 min
335 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Süßkartoffeln schälen und klein schneiden. Den Lauch putzen, in dünne Ringe schneiden, waschen und abtropfen lassen. Beides in einem Topf mit Dämpfeinsatz über kochendem Wasser 10 Min. dämpfen.
  2. Inzwischen die Pilze putzen und in dicke Scheiben schneiden. Spitzkohl putzen, waschen und in breite Streifen schneiden. Radicchio zerpflücken, waschen, trocken schleudern und ebenfalls in breite Streifen schneiden.
  3. Ghee in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Pilze und Kohl darin anbraten. Mit dem Apfelsaft und 1 EL Essig ablöschen und kurz einkochen lassen. Mit Kräutersalz und Pfeffer würzen, Radicchio untermischen, restlichen Essig dazugeben.
  4. Süßkartoffeln und Lauch mit Walnussöl und Limettensaft in einer Schüssel fein zerstampfen. Püree mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken und mit dem Pilzgemüse auf Tellern anrichten.

Statt Süßkartoffeln nach Belieben auch mal eine Mischung aus Kartoffeln und Hokkaidokürbis verwenden.

>> Paleo-Ernährung

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)