Homepage Rezepte Schüttelbrotsalat

Zutaten

150 g Südtiroler Schüttelbrot
1 Handvoll Bärlauchblätter
2 EL Apfelessig
1 TL Senf (z.B. Marillensenf)
5 EL Olivenöl (oder Oliven- und Walnussöl gemischt)

Rezept Schüttelbrotsalat

Schüttelbrot ist eine Spezialität aus Südtirol. In diesem Salat wird es mit verschiedenen Gemüse gemischt und in einer würzigen Sauce mariniert.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
290 kcal
mittel
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Schüttelbrot in mundgerechte Stücke brechen. Den Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Spargel in etwa 3 cm lange Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser in etwa 5 Min. bissfest garen. In einem Sieb kalt abschrecken und abtropfen lassen.
  2. Die Radieschen waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Den Bärlauch waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und mit dem knackigen Grün in feine Ringe schneiden.
  3. Den Essig mit dem Senf, Salz und Pfeffer verrühren, das Öl mit einer Gabel zu einer cremigen Sauce unterschlagen.
  4. Das Brot mit dem Spargel, den Radieschen, dem Bärlauch, den Zwiebelringen und der Sauce mischen und mindestens 30 Min. ziehen lassen.
  5. Den Salat noch einmal durchmischen und eventuell nachwürzen. Vor dem Servieren mit den Speckscheiben belegen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Spargel schälen & zubereiten

Anzeige
Anzeige
Login