Homepage Rezepte Schwarzwälder Nudelgratin

Zutaten

Rezept Schwarzwälder Nudelgratin

Nudeln machen auch in süßer Begleitung eine gute Figur, z. B. überbacken mit Kirschen und Sahne.

Rezeptinfos

330 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen als Hauptgericht, für 4 als Dessert

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen als Hauptgericht, für 4 als Dessert

Zubereitung

  1. Für die Nudeln gut 1 l Wasser zum Kochen bringen. Den Backofen auf 225° (Umluft 200°) vorheizen. Das Nudelwasser salzen und die Nudeln darin nach Packungsanweisung sehr bissfest garen.
  2. Inzwischen zwei Portions-Gratinformen (18-20 cm Ø) oder vier ofenfeste tiefe Teller mit Butter ausstreichen. Die Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen und auf die Formen verteilen. Die Nudeln in ein Sieb abgießen, gut abtropfen lassen und mit den Kirschen mischen.
  3. Die Eier mit Sahne oder Milch, Vanillezucker und Zucker verquirlen. Über Nudeln und Kirschen verteilen. Mit den Mandelblättchen bestreuen und im heißen Ofen (Mitte) ca. 15 Min. gratinieren. Nach Belieben vor dem Servieren mit Schokoraspeln bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login