Rezept Schwarzwurzel-Apfel-Salat mit Quitten-Muskatnuss-Vinaigrette

Line

Ein echtes Wintervergnügen: milde Schwarzwurzeln und saftig-frische Äpfel in einer würzigen Vinaigrette mit Quittengelee und sanft-herbem Walnussöl.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch vom Feinsten
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 240 kcal

Zutaten

2 EL
Orangensaft
1 TL
Sherryessig
Meersalz
2 EL
Dijonsenf

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Vinaigrette Orangensaft und Essig mit dem Salz so lange verrühren, bis sich das Salz aufgelöst hat. Senf und Gelee zugeben und glatt rühren. Mit Pfeffer und Muskatnuss würzen. Nach und nach die beiden Öle unterschlagen, bis die Vinaigrette eine homogene, cremige Konsistenz hat.

  2. 2.

    Für den Salat die Schwarzwurzeln unter fließendem Wasser sauber bürsten und nach Belieben halbieren. Den Zitronensaft in einen Topf mit kochendem Wasser geben und die Schwarzwurzeln darin etwa 20 Min. kochen. Sie sollen gar, aber nicht zu weich sein.

  3. 3.

    Die Schwarzwurzeln abgießen, kurz abschrecken, schälen und schräg in dünne Scheibchen schneiden. Die Äpfel schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und blättrig schneiden.

  4. 4.

    Schwarzwurzeln und Äpfel mit der Vinaigrette mischen und etwas durchziehen lassen. Die Walnusskerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften. Abkühlen und zusammen mit der Kresse oder den Sprossen über den Salat streuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login