Rezept Schwarzwurzel-Cremesuppe

Line

Wenn es keine Schwarzwurzeln gibt, lässt sich die Suppe auch mit Kürbis, Möhren, Pastinaken, Topinambur, Petersilienwurzeln oder Steckrüben zubereiten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch vom Feinsten
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 165 kcal

Zutaten

1
Lorbeerblatt
300-400 ml Gemüsebrühe
Vanillesalz
Cayennepfeffer
100 g

Zubereitung

  1. 1.

    Die Milch mit ¼ l Wasser im Suppentopf mischen. Die Schwarzwurzeln unter fließendem Wasser schälen (Einweghandschuhe verwenden!), in Stücke schneiden und sofort in die Milch legen. Die Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und mit dem Lorbeerblatt zu den Schwarzwurzeln geben. Die Flüssigkeit aufkochen und die Gemüse zugedeckt in etwa 25 Min. weich kochen.

  2. 2.

    Das Lorbeerblatt entfernen und das Gemüse mit dem Pürierstab fein pürieren, dabei so viel Brühe zugeben, dass die Suppe cremig-leicht ist. Mit Zitronensaft, Vanillesalz, Pfeffer, Muskat und Cayennepfeffer würzen.

  3. 3.

    Die Sahne schlagen und unter die Suppe rühren. Die Suppe auf Suppenschalen verteilen.

Rezept-Tipp

Raffiniert: Richten Sie jede Portion mit etwas Pistazien-Pesto an.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

kamikatze
lecker und würzig

also ich habe sie nachgekocht und war begeistert.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login