Homepage Rezepte Schwarzwurzelsuppe mit Pumpernickel-Croûtons

Rezept Schwarzwurzelsuppe mit Pumpernickel-Croûtons

Rezeptinfos

30 bis 60 min
410 kcal
leicht
Portionsgröße

4 Personen

Zubereitung

  1. Schwarzwurzeln von Erde befreien, putzen, schälen und schräg in ca. 2 cm dicke Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und grob würfeln. Zwiebel schälen und grob hacken. 3 EL Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel darin anbraten. Schwarzwurzeln sowie Kartoffeln hinzugeben und kurz anrösten. Gemüsebrühe und Weißwein dazugeben und das Gemüse in ca. 20 Min. weich kochen.
  2. Inzwischen Pumpernickel in kleine Stücke brechen und in einer Pfanne ohne Öl knusprig rösten. Frühlingszwiebel putzen, waschen und in sehr dünne Ringe schneiden. Beides beiseitestellen.
  3. Den Topf vom Herd nehmen, die Sahne hinzufügen und die Suppe mit einem Pürierstab im Topf fein pürieren. Falls nötig, noch etwas Wasser hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer sowie 1 Prise Muskatnuss abschmecken. Die Suppe auf Schüsseln verteilen, mit den Pumpernickel-Croûtons bestreuen und mit Frühlingszwiebelringen sowie dem übrigen Olivenöl (1 EL) toppen.
Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Rotkohl-Kokos-Suppe

46 feine Vorspeisen-Suppen

Zitronen-Lauch-Suppe

20 Suppen unter 100 Kalorien

Rosenkohl-Pastinaken-Suppe

9 Rezepte für Rosenkohleintöpfe & -suppen