Homepage Rezepte Schweinefilet im Speckmantel

Rezept Schweinefilet im Speckmantel

Wer es gerne deftig, aber auch einfach in der Zubereitung mag, sollte dieses Gericht unbedingt einmal ausprobieren. Alle Zutaten für dieses Gericht werden nämlich auf einem Blech gegart, was die Zubereitung besonders einfach macht.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
470 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen mitsamt tiefem Backblech (Mitte) auf 220° vorheizen. Den Rotkohl putzen, waschen und in ca. 1,5 cm dicke Spalten schneiden. Die Schalotten schälen und ebenfalls in Spalten schneiden.
  2. Das Schweinefilet trocken tupfen und die Sehnen entfernen. Filet mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Baconscheiben umwickeln. Die Lorbeerblätter dazwischenstecken und den Speck mit Holzspießchen fixieren. Das Blech einölen und das Fleisch darauf von allen Seiten ca. 5 Min. anbraten. Wieder herausnehmen und beiseitestellen.
  3. Die Ofentemperatur auf 200° reduzieren. Rotkohl und Schalotten auf dem Blech verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit etwas Öl beträufeln und ca. 20 Min. backen. Das Gemüse an die Ränder des Blechs schieben. In die frei gewordene Mitte das Filet legen und alles noch ca. 10 Min. backen.
  4. Inzwischen die Trauben waschen und abzupfen. Wein und Speisestärke glatt rühren und die Brühe unterrühren. Trauben und Maronen auf dem Gemüse verteilen. Die Wein-Brühe-Mischung dazugießen, auch über den Rotkohl.
  5. Alles weitere ca. 10 Min. backen. Das Filet herausnehmen und in Alufolie wickeln. Die anderen Zutaten noch ca. 5 Min. garen. Das Schweinefilet im Speckmantel aus der Folie nehmen, die Spieße herausziehen und das Filet in dicke Scheiben schneiden. Mit dem Gemüse anrichten.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Bandnudeln mit Bohnen und Pancetta

Mit italienischem Speck fängt man Feinschmecker

Geschnetzeltes mit Kirschen

24 schmackhafte Rezepte für Schweinegeschnetzeltes

Minutensteaks mit Sesamkruste

17 unwiderstehliche Schweinesteak-Rezepte