Rezept Schweinefilet im Wirsingmantel

Line

Schweinefilet ist fettarm, reich an B-Vitaminen und Mineralstoffen. Und es lässt sich wie bei diesem Rezept raffiniert verpacken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
3
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Low Carb - das Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 405 kcal

Zutaten

30 g
getrocknete Pilze (z. B. Steinpilze, Butterpilze oder Mischpilze)
2 EL
100 ml
Gemüsebrühe
Zahnstocher oder Küchengarn zum Fixieren

Zubereitung

  1. 1.

    Getrocknete Pilze in lauwarmem Wasser einweichen. Backofen auf 180° vorheizen.

  2. 2.

    Vom Wirsing die äußeren Blätter entfernen. 8 schöne Blätter vorsichtig ablösen und in reichlich Salzwasser 5 Min. blanchieren. Blätter gut abtropfen lassen und auf der Arbeitsfläche zu einem Rechteck von ca. 30 x 20 cm ausbreiten. Den restlichen Wirsing in grobe Stücke schneiden.

  3. 3.

    Das Schweinefilet salzen und pfeffern und in einem Bräter im heißen Öl von allen Seiten kross anbraten. Herausnehmen und auf die Wirsingblätter legen. Den gehackten Wirsing im Bratfett kurz anschmoren und mit der Gemüsebrühe ablöschen.

  4. 4.

    Die Pilze auf dem Schweinefilet verteilen und das Einweichwasser zum Wirsing in den Bräter schütten.

  1. 5.

    Das Schweinefilet in die Wirsingblätter einrollen und mit Zahnstochern oder Küchengarn fixieren. Auf das Gemüse im Bräter legen und im Ofen (Mitte, Umluft 160°) mit Alufolie abgedeckt 30 Min. braten. Dann die Alufolie entfernen und die Wirsingrolle 10-15 Min. offen braten, bis sie Farbe angenommen hat.

  2. 6.

    Die Wirsingrolle herausnehmen, auf eine Servierplatte geben und in vier Scheiben schneiden. Das Wirsinggemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken und getrennt in einer Schüssel dazureichen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Tonkabohne
Ok
Schweinefilet im Wirsingmantel  

Schmeckt ok, mehr auch nicht!

Flicka
Schließe mich an

Auch mir hat das Gericht geschmeckt. Das vorweg. Ich mag Wirsingkohl und mit diesem als Wickel und dem Restkohl als Beilage hat man ein schmackhaftes Hauptgericht. Das Schweinefilet kommt hier aber nicht richtig zur Geltung, da kenne ich andere Rezepte, die mir besser gefallen und zudem weniger zeitaufwendig sind.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login