Homepage Rezepte Schweineragout mit Paprika

Rezept Schweineragout mit Paprika

Saftig geschmortes Schweineragout mit Perlzwiebeln und Paprika. Raffiniert dazu die frische Minze, die zum Schluss über das Ragout gestreut wird.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
290 kcal
mittel

Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Paprikaschote waschen, halbieren und putzen. Dann in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Zwiebeln und die eingelegten Paprika abtropfen lassen, Paprika und größere Zwiebeln etwas kleiner schneiden. Das Gulasch von größeren Fettstücken befreien.
  2. Das Öl in einem Schmortopf erhitzen. Das Fleisch darin portionsweise gut anbraten und wieder herausnehmen. Wenn alles Fleisch gebraten ist, die Paprikawürfel und den Knoblauch darin andünsten. Fleisch mit Zwiebeln und eingelegten Paprikaschoten wieder dazugeben. Mit Salz und zerkrümeltem Peperoncino abschmecken.
  3. Das Fleisch zugedeckt bei sehr schwacher Hitze etwa 1 Std. schmoren. Gelegentlich überprüfen, ob nichts anbrennt. Falls nötig, etwas Wasser angießen. Die Minze waschen und trocken schütteln. Die Blättchen fein hacken und das Ragout damit bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login