Rezept Seitan-Gulasch

Line

So deftig, wie das Original. Zum Seitan-Gulasch passen Kartoffeln oder Nudeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegan kochen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 245 kcal

Zutaten

300 g
3 EL
Öl
2 EL
Tomatenmark
2 EL
Agavendicksaft
2 Dosen
stückige Tomaten (à 425 g)
400 ml
Gemüsebrühe
1 TL
edelsüßes Paprikapulver

Zubereitung

  1. 1.

    Zwiebeln schälen und in schmale Spalten schneiden. Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden. Den Seitan in Scheiben schneiden.

  2. 2.

    Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Paprika und Seitan darin bei mittlerer Hitze ca. 8 Min. anbraten. Tomatenmark und Agavendicksaft dazugeben und karamellisieren lassen. Knoblauch schälen und dazupressen. Stückige Tomaten und Gemüsebrühe dazugeben, Kümmel, Paprikapulver und Majoran hinzufügen und alles noch mal 8-10 Min. im halb geschlossenen Topf kochen lassen. Das Gulasch salzen, pfeffern und mit Petersilie bestreuen. Dazu passen Kartoffeln oder Nudeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login