Homepage Rezepte Sesamfladen ohne Mehl

Rezept Sesamfladen ohne Mehl

Diese türkische Brot-Spezialität ist einfach selbstgemacht und kommt ganz ohne Mehl aus!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
325 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 6 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Stück

Zubereitung

  1. Reismehl, Maismehl und Maisstärke mit Johannisbrotkernmehl und Salz in einer Schüssel mischen. Die Trockenhefe mit 125 ml lauwarmem Wasser und Honig verrühren. Die Milch erwärmen, mit der angerührten Hefe und dem Öl zum Mehl geben und mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten, nicht zu festen Teig verkneten. Zugedeckt 30 Min. gehen lassen.
  2. Den Backofen auf 200° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Teig auf wenig Mehl durchkneten und in sechs gleich große Stücke teilen. Die Teigstücke leicht ausrollen, zu runden Fladen formen und auf die Backbleche legen. Das Ei mit 1 EL Wasser verrühren. Die Fladen damit bestreichen und mit Sesam bestreuen. Zugedeckt 10 Min. ruhen lassen. Die Sesamfladen im Ofen (Mitte) in ca. 20 Min. goldbraun backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Levante Küche: Rezepte aus Nahost

Levante Küche: Rezepte aus Nahost

19 leckere Hummus-Rezepte

19 leckere Hummus-Rezepte

Last-Minute-Rezepte: 19 schnell gemachte Partysnacks & Fingerfood

Last-Minute-Rezepte: 19 schnell gemachte Partysnacks & Fingerfood