Homepage Rezepte Hefezopf ohne Mehl

Zutaten

1 Würfel Hefe (42 g)
50 g Zucker
200 g Reismehl
1 TL Salz
50 g Butter
1 Ei (M)

Außerdem

2 EL Milch

Rezept Hefezopf ohne Mehl

Schon mal Hefezopf ganz ohne Mehl gezaubert? Das geht erstaunlich gut und ist lecker zugleich! Hier kommt unser Grundrezept.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
165 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 16 Scheiben

Zutaten

Portionsgröße: Für 16 Scheiben

Außerdem

Zubereitung

  1. Die Hefe in einer Schüssel zerbröckeln, mit 3-4 EL lauwarmem Wasser auflösen, mit 1 TL Zucker bestreuen und 10 Min. gehen lassen. Die Mehle in einer Schüssel mit Guarkernmehl, Salz und übrigem Zucker mischen. In die Mitte eine Mulde drücken, aufgelöste Hefe hineingeben.
  2. Die Butter in einem Topf zerlassen, Milch und Ei dazugeben und alles mit den Händen oder den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten. Teig an einem warmen Ort zugedeckt 1 Std.gehen lassen.
  3. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig auf wenig Reismehl kräftig durchkneten, in drei gleich große Stück teilen und zu ca. 30 cm langen Rollen formen. Die Rollen zu einem Zopf flechten, dabei die Enden etwas zusammendrücken. Zopf auf das Blech legen und zugedeckt 20 Min. gehen lassen.
  4. Den Backofen auf 180° vorheizen. Hefezopf mit Milch bestreichen, Mandelblättchen darauf verteilen. Vanillezucker darüber streuen. Im Ofen (Mitte) ca. 35 Min. backen.

Den Hefeteig mit 75 g Margarine und ca. 225 ml Reismilch zubereiten. 1 TL Guarkernmehl unterkneten. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig zugedeckt 1 Std. ruhen lassen. Zu einem Zopf flechten. Mit Reismilch bestreichen und backen wie beschrieben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Rezepte für den Osterbrunch

Rezepte für den Osterbrunch

Süßes Brot

Süßes Brot

21 kreative Brioche-Rezepte

21 kreative Brioche-Rezepte