Rezept Shortbread-Fingers

Man kann sie natürlich auch kaufen, aber noch besser schmecken die Shortbread-Fingers selbst gemacht. Außerdem ist die Zubereitung schnell und einfach, was will man mehr?

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 35 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Weihnachtsbäckerei
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 65 kcal

Zutaten

150 g
50 g
Marzipanrohmasse
50 g
1 Prise
Zucker zum Bestreuen

Zubereitung

  1. 1.

    Die Butter in kleine Stücke teilen. Das Marzipan mit einer Gabel fein zerdrücken. Beides in einer Schüssel mit Zucker und Salz verkneten. Das Mehl in 2 Portionen darübersieben und unterkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 1 Std. kühl stellen.

  2. 2.

    Ein Blech mit Backpapier belegen. Den Teig halbieren. Jede Hälfte auf bemehlter Arbeitsfläche 1,5 cm dick ausrollen und in Rechtecke (ca. 2 × 6 cm) schneiden. Aufs Blech legen und mit einer Gabel ein Muster einstechen. 15 Min. kühl stellen.

  3. 3.

    Backofen auf 160° vorheizen. Die Fingers im Ofen (Mitte, Umluft 140°) ca. 30 Min. backen. Sofort dünn mit Zucker bestreuen. Mit dem Papier vom Blech ziehen und abkühlen lassen. In eine Blechdose schichten und kühl aufbewahren. So halten sich die Kekse 2-3 Wochen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

lundi
Gerne wieder
Shortbread-Fingers  

Der Teig lässt sich gut verarbeiten, der Geschmack ist prima.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login