Homepage Rezepte Simpler Käsekuchen ohne Boden

Zutaten

250 g Sahnequark
200 g Schmand
200 g Zucker
3 Pck. Vanillezucker
2 Pck. geriebene Zitronenschale
3 EL Speisestärke

Rezept Simpler Käsekuchen ohne Boden

Gut gekühlt (idealerweise über Nacht) können Sie diesen saftigen Kuchen auch an heißen Tagen servieren. Doch natürlich auch an kalten. Kuchen geht ja (fast) immer.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
515 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Stück (für 1 Springform)

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück (für 1 Springform)

Zubereitung

  1. In den Boden der Springform Backpapier einspannen, Formrand einfetten und mit Mehl ausstreuen.
  2. Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit den Quirlen des Handrührgeräts verrühren, bis keine Zuckerkristalle mehr zu sehen sind. Käsemasse in die Form füllen, glatt streichen.
  3. Die Form in den kalten Backofen (Mitte) schieben, die Ofentemperatur auf 160° stellen. Den Kuchen ca. 1 Std. 10 Min. backen. Dann den Ofen ausschalten und den Kuchen noch 15 Min. nachbacken lassen.
  4. Fertigen Käsekuchen aus dem Ofen holen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Dann den Kuchen aus der Form lösen und am besten über Nacht zugedeckt kalt stellen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Login