Homepage Rezepte Smoothie mit Datteln, Mangos und Matcha

Rezept Smoothie mit Datteln, Mangos und Matcha

Unser Smoothie mit Cashews, Datteln, Mangos und Matcha sollte ab sofort zu Ihrer morgendlichen Yoga-Routine gehören.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
90 kcal
leicht

Für 6 Personen (ca. 1,2 l)

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Personen (ca. 1,2 l)

Für die Dekoration:

Zubereitung

  1. Die Cashewkerne in 150 ml Wasser 12 Std. einweichen, am besten über Nacht. Die Datteln und die Feigen in jeweils 100 ml Wasser 2 Std. einweichen.
  2. Die Mangos schälen, das Fruchtfleisch jeweils in Stücken vom Stein schneiden. Die Banane schälen und in Stücke schneiden. Das Zitronenviertel waschen. Die Minzblätter waschen, abtropfen lassen und mit den vorbereiteten Früchten in den Mixer geben.
  3. Cashewkerne, Datteln und Feigen jeweils mitsamt dem Einweichwasser ebenfalls in den Mixer geben. Das Matcha-Grüntee-Pulver und das Maca-Pulver dazugeben. 400 ml Wasser hinzufügen.
  4. Den Mixer auf kleinster Stufe starten, dann alles auf höchster Stufe pürieren, bis ein cremiger Smoothie entstanden ist. Die Konsistenz prüfen. Nach Belieben noch etwas Wasser dazugeben und erneut kurz mixen.
  5. Für die Dekoration die Minze waschen und trocken schütteln. Smoothie in Gläser füllen und mit Minze dekorieren. Frisch und gut gelaunt genießen.

Eine optimale Ernährung ist eine der wichtigsten Säulen für die Gesundheit. Doch auch Bewegung, geistige Reinigung, gelungene zwischenmenschliche Beziehungen und eine intakte Umwelt dürfen nicht vernachlässigt werden. Nach einer Yogastunde am Morgen ist dieser Smoothie genau die richtige Ergänzung.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login