Homepage Rezepte Ramen mit Schweinefleisch

Zutaten

1 Möhre
800 ml Gemüsebrühe
5 EL Mirin (japanischer Reiswein)
4 EL helle Sojasauce

Rezept Ramen mit Schweinefleisch

Ramen, Nudelsuppen, sind in Japan sehr beliebt. Eine einfache Portion dieser Suppe reicht als Vorspeise oder leichtes Abendessen, die doppelte Portion macht richtig satt!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
195 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Nudeln nach Packungsangabe garen. In ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Die Pilze mit 200 ml kochendem Wasser übergießen und 15 Min. quellen lassen. Abgießen, dabei das Wasser auffangen. Die Pilze in Streifen schneiden.
  2. Das Fleisch in dünne Scheiben schneiden. Rettich und Möhre schälen. Beides in dünne Stifte schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen und putzen. Den weißen Teil in Stifte, den grünen in dünne Ringe schneiden. Die Zitrone heiß waschen, trocknen und die Schale dünn abreiben. Die Frucht auspressen.
  3. Die Brühe aufkochen. Knoblauch schälen und dazupressen. Zitronensaft und -schale, Mirin, Pilzwasser und Sojasauce einrühren. Pilze und Fleisch hineingeben. Alles bei mittlerer Hitze 3 Min. sanft kochen lassen. Rettich-, Möhren- und Zwiebelstifte einstreuen und 3 Min. weitergaren. Die Nudeln unterrühren und heiß werden lassen. Die Suppe in vier Schalen verteilen und mit dem Zwiebelgrün bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login