Homepage Rezepte Soyziki

Zutaten

1 kg Sojaghurt
2 EL Aceto balsamico bianco
4 EL Olivenöl
200 g Salatgurke
2 Stängel Dill

Rezept Soyziki

Ein veganer Grieche für das Vorspeisen-Büfett. Der leichte Dip wird mit cremigem Sojaghurt zubereitet und passt perfekt zu frischem Fladenbrot.

Rezeptinfos

unter 30 min
85 kcal
leicht

Für 12 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Personen

Zubereitung

  1. Ein Sieb über einen Topf hängen und mit einem sauberen Küchentuch auslegen. Den Sojaghurt hineingeben, mit dem Tuch zudecken und mit einem Teller beschweren. Im Kühlschrank rund 12 Std., am besten über Nacht, abtropfen lassen.
  2. Den abgetropften Sojaghurt in einer Schüssel mit Zitronensaft, Essig und Öl verrühren. Die Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und mit der Küchenreibe grob raspeln. Dill waschen, trocken tupfen, die Spitzen abzupfen und fein hacken. Gurke und Dill unter den Sojaghurt rühren, Knoblauch schälen und dazupressen. Den Soyziki mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login