Homepage Rezepte Spätzle mit Roquefort-Creme

Zutaten

400 g Mehl
4 Eier
150 g Roquefort
300 g Sahne
2 EL Butter

Außerdem

Rezept Spätzle mit Roquefort-Creme

Herbstliches Spätzle-Gericht mit Roquefort-Sauce.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
845 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Außerdem

Zubereitung

  1. Das Mehl und 1 TL Salz in einer Schüssel vermischen. Die Eier verquirlen, in die Mitte des Mehls geben und alles vermengen. Nach und nach etwa 150 ml kaltes Wasser zugießen und alles so lange mit einem Holzlöffel oder mit den Quirlen eines Handrührgeräts verrühren, bis ein gleichmäßig zähflüssiger Teig entsteht, der Blasen wirft. Den Teig zudecken und ca. 15 Min. bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
  2. Inzwischen einen großen Topf mit Salzwasser erhitzen. Den Roquefort mit einer Gabel zerdrücken. Mit Sahne und etwas Pfeffer in einem kleinen Topf erhitzen. In ca. 10 Min. bei kleiner Hitze offen zu einer cremigen Sauce köcheln lassen.
  3. Den Teig portionsweise durch eine Spätzlepresse oder einen Spätzlehobel in das kochende Wasser drücken. Kurz kochen lassen, bis die Spätzle an die Wasseroberfläche steigen. Dann mit einer Schaumkelle herausheben, in kaltem Wasser abschrecken und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Den übrigen Teig auf die gleiche Weise verarbeiten.
  4. Die Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Spätzle darin rundum goldgelb anbraten. Die Roquefort-Creme kurz erhitzen und zu den Spätzle servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

11 deftige Makkaroni mit Käse-Rezepte

11 deftige Makkaroni mit Käse-Rezepte

31 köstliche Käsesaucen-Rezepte

31 köstliche Käsesaucen-Rezepte

13 leckere Käsesuppen-Rezepte

13 leckere Käsesuppen-Rezepte