Homepage Rezepte Spätzle mit Spargel

Rezept Spätzle mit Spargel

Frische Spätzle, mit Gemüse, Schinken und würziger Käse-Eier-Sahne gratiniert – das schmeckt Groß und Klein garantiert!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
655 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Mehl mit knapp 1 TL Salz in einer Schüssel mischen. Die Eier dazugeben und alles zu einem zähflüssigen Teig verrühren.
  2. Den Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Spargel in etwa 2 cm lange Stücke schneiden und in Salzwasser 2 – 3 Min. sprudelnd kochen lassen. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Den Schinken in Streifen schneiden. Kerbel oder Schnittlauch waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  3. Für die Spätzle reichlich Wasser zum Kochen bringen und salzen. Etwas Teig mit dem Spätzlehobel oder der Spätzlepresse ins kochende Wasser hobeln oder drücken. Sobald die Spätzle an die Oberfläche steigen, mit einem Schaumlöffel herausheben, abschrecken und abtropfen lassen. Die übrigen Spätzle genauso ­kochen. Auf diese Weise den gesamten Teig verarbeiten.
  4. Den Backofen auf 220° vorheizen. Eine ofenfeste Form mit Butter ausstreichen. Die Spätzle mit Spargel, Schinken, Kräutern und Erbsen mischen und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
  5. Die Mischung in die Form geben und die Sahne angießen. Den Käse fein reiben und auf der Oberfläche verteilen. Die Butter in Würfeln daraufsetzen. Das Gratin im Ofen (Mitte) etwa 25 Min. ­backen, bis die Oberfläche schön gebräunt ist.

Weitere Rezepte & Tipps zur Zubereitung

>> Spargel

>> Bärlauch

>> Nudelgerichte

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Spargel schälen & zubereiten

Login