Homepage Rezepte Spaghettikürbis-Bruschetta

Rezept Spaghettikürbis-Bruschetta

So raffiniert haben Sie bestimmt noch keine Bruschetta gegessen: Statt Tomaten landet Kürbis auf dem gerösteten Brot.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
420 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 190° vorheizen. Vom Kürbis die Kerne entfernen, mit der Schnittfläche nach oben auf ein Blech legen und mit 2 EL Olivenöl bestrei­chen. Im Ofen (Mitte) 40 – 45 Min. backen.
  2. Den Kürbis aus dem Ofen nehmen, mit einer Gabel durch das Kürbisfleisch fahren, sodass spaghetti­ähnliche Streifen entstehen.
  3. Das Weißbrot auf ein Backblech legen. Die Knoblauchzehen schälen, fein hacken, mit 2 EL Olivenöl mischen und auf den Brotscheiben verteilen. Unter dem Grill (oben) 5 Min. rösten.
  4. Den Bacon fein würfeln, im übrigen Öl 1 – 2 Min. anbraten. Kürbisstreifen dazugeben, 2 – 3 Min. rührbraten. Mit Thymian, Balsamico, Salz und Pfeffer würzen. Die Kürbismasse auf den gerösteten Broten verteilen und zum Servieren mit dem Parmesan bestreuen.
Rezept bewerten:
(0)