Homepage Rezepte Spanische Kaninchenkeulen

Zutaten

Rezept Spanische Kaninchenkeulen

Kaninchen im Aromabad: Die Keulen schmoren gemeinsam mit Zucchini, Oliven, Pinienkernen, Zimt und Lorbeerblätter im Topf. Olé!

Rezeptinfos

unter 30 min
365 kcal
mittel

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Kaninchenkeulen kalt abwaschen und abtrocknen, rundherum mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in einem Schmortopf erhitzen und die Kaninchenkeulen darin bei mittlerer Hitze rundherum anbraten.
  2. Inzwischen die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden oder durchpressen. Die Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden.
  3. Das Gemüse zu den Kaninchenkeulen geben und kurz mit anbraten. Die Pinienkerne, Oliven, Zimt und die Lorbeerblätter dazugeben, alles verrühren und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Zugedeckt knapp 15 Min. schmoren.
  4. Das Gemüse abschmecken und auf Teller geben, dabei die Lorbeerblätter und die Zimtstange entfernen. Mit den Kaninchenkeulen servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login