Rezept Spanischer Bohnentopf

Weckt den Spanier in Ihnen: Wer keine Chorizo bekommt, kann auch eine andere würzige Wurst verwenden, zum Beispiel Fenchelsalami.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schlank im Schlaf - 20-Minuten-Küche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 733 kcal

Zutaten

1 TL
500 ml
Gemüsebrühe
1
große Dose weiße Bohnenkerne (800 g; 480 g Abtropfgewicht)
2
kleine Vollkornbrötchen (je 40 g)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebeln schälen und grob würfeln. Die Chorizo in Scheiben schneiden.

  2. 2.

    Das Olivenöl in einem Topf leicht erhitzen. Die Wurstscheiben einrühren und leicht anbraten, so dass auch etwas von dem Fett aus der Wurst ausbrät. Die Zwiebeln dazugeben und goldbraun anbraten. Den Knoblauch schälen und dazupressen.

  3. 3.

    Die Gemüsebrühe angießen und aufkochen. Die Bohnenkerne in ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abbrausen und in den Topf geben. Alles mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen und offen bei mittlerer Hitze 5-10 Min. köcheln lassen.

  4. 4.

    Den Bohnentopf herzhaft abschmecken und mit den Brötchen servieren.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login