Homepage Rezepte Spargel-Kabeljau-Spieße

Rezept Spargel-Kabeljau-Spieße

Kalorienarmes Spargel deluxe Fischgericht mit fruchtiger Note. Da kann keiner widerstehen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
250 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Spargel waschen, trocken tupfen und die Enden abschneiden. Die Spargelstangen im unteren Drittel schälen und schräg in Stücke schneiden. Spargelstücke in wenig Salzwasser ca. 3 Min. garen. Abgießen und abtropfen lassen.
  2. Die Ananas schälen, den Strunk entfernen und das Fruchtfleisch in 16 Stücke schneiden. Fischfilets waschen, trocken tupfen und in 16 Würfel schneiden. Fisch, Ananas und Spargel jeweils abwechselnd auf die Spieße stecken.
  3. Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Ingwer schälen und fein reiben oder hacken. 2 EL Öl in einem kleinen Topf erhitzen. Ingwer und Knoblauch darin andünsten. Sweet-Chili-Sauce, Reisessig, Sojasauce und Fond verrühren und dazugießen. Aufkochen und vom Herd nehmen.
  4. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße darin auf jeder Seite ca. 1 Min. braten. Mit Salz würzen. Fertige Spieße dünn mit der Marinade bestreichen, kurz auf der ausgeschalteten Herdplatte ziehen lassen und aus der Pfanne nehmen. Die Spieße mit der Chilisauce anrichten.

Noch mehr leckere Rezepte: Fisch Rezepte​​ | Spargel | italienische Gerichte

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)