Homepage Rezepte Spargel mit Lachs, Rucola und Bärlauch

Rezept Spargel mit Lachs, Rucola und Bärlauch

Mehr Frühling können Sie Ihren Gästen nicht bieten, als diese Spargel-Vorspeise mit Bärlauch, Rucola und Lachs.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
350 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Spargel waschen, schälen und die Enden abschneiden. Jetzt die Spargelköpfe abschneiden und die Stangen in etwa 5 cm lange Stücke teilen. Stangenstücke in Salzwasser 5 Min. kochen, die Spitzen dazugeben, weitere 5-8 Min. garen.
  2. Inzwischen die Tomaten waschen und vierteln. Den Rucola und Bärlauch verlesen, waschen und trockenschleudern. Die groben Stängel abzwicken und gößere Blätter kleiner schneiden, auf Tellern auslegen. Den Lachs in mundgerechte Stücke schneiden. Zitrone heiß waschen, eine Hälfte in Scheiben schneiden, die andere auspressen.
  3. Spargel aus dem Sud heben und warm halten. Zitronenscheiben in den Sud geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Lachs darin zugedeckt bei schwacher Hitze 2 Min. ziehen lassen. 2 EL Zitronensaft mit 2 EL Spargelsud, Ahornsirup, Salz und Pfeffer verrühren, Öl unterschlagen. Lachs aus dem Sud heben, mit dem Spargel und den Tomaten auf den Tellern anrichten. Alles mit dem Dressing beträufeln.

Weitere Rezepte & Tipps zur Zubereitung

>> Spargel

>> Bärlauch

>> Rucola

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Spargel schälen & zubereiten

Anzeige
Anzeige
Login