Homepage Rezepte SPIELKARTEN-CAKE-POPS

Zutaten

150 g Sahne
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
225 g Mehl
1 TL Backpulver
100 g Apfelgelee
250 g Puderzucker
rote Lebensmittelfarbe
verstellbarer Backrahmen
Ausstechformen mit Spielkartensymbolen (ca. 1 ½ cm)

Rezept SPIELKARTEN-CAKE-POPS

Wer mit diesen etwas ungewöhnlichen Cake-Pops beim Spieleabend auftrumpfen möchte, braucht ein bisschen Geschick und Geduld, aber dafür werden Ihre Mitspieler staunen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
160 kcal
schwer

Für 24 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 24 Stück

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° vorheizen, ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Backrahmen auf 24 × 24 cm einstellen und auf das Blech setzen.
  2. Sahne, Zucker, Vanillezucker, Salz und Eier weißschaumig rühren. Mehl mit Backpulver mischen und locker unterheben. Den Teig im Backrahmen glatt streichen und im Ofen (Mitte) ca. 25 Min. backen. Herausnehmen, 5 Min. abkühlen lassen, dann den Backrahmen entfernen. Gelee erwärmen, den Kuchen damit bestreichen und trocknen lassen. Danach mit einem scharfen Messer in 24 Rechtecke (4 × 6 cm) schneiden.
  3. Für die Deko den Puderzucker mit Zitronensaft und 3 - 4 EL lauwarmem Wasser zu einer dickflüs sigen Glasur verrühren. Marzipanrohmasse mit 2 - 3 Tropfen Lebensmittelfarbe verkneten, zwischen Frischhaltefolie dünn ausrollen und Spiel karten symbole (z. B. Karo, Pik, Herz, Ziffern) aus stechen. Den Kuchen mit der Glasur bestreichen und jedes Rechteck noch feucht mit den Spielkartensymbolen verzie ren. Die Rechtecke vom Blech heben und 1 Std. kühlen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Bratapfel mit Marzipan - so einfach geht's!

Anzeige
Anzeige
Login