Homepage Rezepte Spinat-Feta-Quiche mit Pinienkernen

Zutaten

250 g Mehl Typ 505
1 Ei
100 g kalte Butter
1/2 TL Salz
225 g TK Blattspinat
1 Knoblauchzehe
250 g Magerquark
200 g Feta
4 frische Eier
weißer Pfeffer

Rezept Spinat-Feta-Quiche mit Pinienkernen

Rezeptinfos

60 bis 90 min
mittel

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 250 g Mehl Typ 505
  • 1 Ei
  • 100 g kalte Butter
  • 1/2 TL Salz
  • 225 g TK Blattspinat
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Magerquark
  • 200 g Feta
  • 4 frische Eier
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • 2-3 EL Pinienkerne

Zubereitung

  1. Aus Mehl, Ei, Salz und kalter Butter von Hand einen Mürbeteig kneten, ausrollen, in eine gefettete Quiche Form legen. Mit einer Gabel mehrfach einstechen und 30 min. kalt stellen.
  2. Den Spinat mit etwas Wasser auftauen, den Knoblauch unter den Spinat mischen.
  3. Quark und Feta mit den Eiern zu einer glatten Masse verrühren, salzen und pfeffern.
  4. Den Teig mit Backpapier abdecken, darauf getrocknete Hülenfrüchte geben und bei 200°C etwa zehn Minuten blind backen.
  5. Spinat auf den Teig verteilen, Quark-Ei-Masse darüber geben und auf unterster Schiene ca. 30 Minuten backen, bis der Guß fest ist. 10 Minuten vor Ende der Backzeit die Pinienkerne auf die Quiche streuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login