Homepage Rezepte Stachelbeer-Limetten-Curd

Rezept Stachelbeer-Limetten-Curd

Dieser erfrischende Curd schmeckt als Aufstrich, Kuchenfüllung und Dessertzutat.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
525 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Gläser (à 300 ml)

Zubereitung

  1. Die Stachelbeeren putzen und waschen. Mit dem Limettensaft und 2 EL Wasser in einen Topf geben, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. dünsten, bis die Stachelbeeren weich sind.
  2. Die Fruchtmischung im Topf pürieren und anschließend durch ein feines Sieb passieren. Mit dem Zucker und den Eigelben in eine hitzebeständige Schüssel geben und über ein köchelndes Wasserbad setzen. Unter Rühren mit dem Schneebesen erhitzen, bis der Curd andickt. Die Schüssel vom Wasserbad nehmen und die Butter in kleinen Stücken unterrühren.
  3. Den Stachelbeer-Limetten-Curd auf saubere, heiß ausgespülte Gläser verteilen, verschließen und abkühlen lassen. Im Kühlschrank hält er sich ca. 2 Wochen, tiefgekühlt bis zu 3 Monate.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Lemon Curd

Lemon Curd

Stachelbeeren

Stachelbeeren

Marmelade, Konfitüre & Co - Rezepte rund ums Einmachen

Marmelade, Konfitüre & Co - Rezepte rund ums Einmachen