Homepage Rezepte Süß-saure Chilisauce mit Ingwer

Rezept Süß-saure Chilisauce mit Ingwer

Am besten zu Geflügel vom Grill servieren, die Sauce schmeckt aber auch zu Fisch und Gemüse. Ein Klassiker, der bei keinem Grillfest fehlen darf!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
725 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ¼ l Sauce

Zutaten

Portionsgröße: Für ¼ l Sauce

Zubereitung

  1. Die Jalapeños entstielen und längs aufschlitzen, Samen und helle Trennwände entfernen (sehr scharf, eventuell mit Einweghandschuhen arbeiten). Die Schoten waschen, nochmals längs halbieren und in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch und den Ingwer schälen und fein hacken.
  2. Den Zucker gleichmäßig dünn in einen Topf streuen, mit wenig Wasser beträufeln und bei mittlerer Hitze schmelzen lassen, bis er hellgelb karamellisiert. Jalapeños, Knoblauch und Ingwer dazugeben und den Zucker honiggelb werden lassen.
  3. Den Topf vom Herd nehmen und das Karamell mit Apfelsaft und Weißweinessig ablöschen (Achtung, spritzt!). Die Gewürze und das Salz unterrühren, den Topf zurück auf die Kochplatte stellen und die Sauce noch 10 Min. kräftig kochen lassen. Dabei ab und zu umrühren. Sauce in ein Schraubglas füllen, abkühlen lassen. Im Kühlschrank aufbewahren. Haltbarkeit: ca. 2 Monate.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login