Homepage Rezepte Süße Hirse mit Trockenfrüchten

Rezept Süße Hirse mit Trockenfrüchten

Statt Milchreis kommt hier in Milch gegarte Hirse als Süßspeise auf den Tisch. Hirse ist weniger säurelastig als Reis, zudem sorgen die stark basischen Trockenfrüchte für einen Ausgleich in der Bilanz.

Rezeptinfos

unter 30 min
400 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. In einem kleinen Topf die Hirse und die Milch aufkochen, mit Zucker und Vanille süßen. Dann zugedeckt bei mittlerer Hitze unter Rühren ca. 15 Min. köcheln lassen.
  2. Inzwischen die getrockneten Beeren in einem Sieb heiß abbrausen und gut abtropfen lassen. Zum Servieren die gegarte Hirse nochmals durchrühren und auf Schalen verteilen, die getrockneten Beeren und die Pistazienkerne darüberstreuen.

Anstelle der getrockneten können auch frische oder TK-Früchte genommen werden, wie zum Beispiel Heidelbeeren oder eine Beerenmischung.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Frühstück über Nacht: 22 köstliche Rezepte für Overnight-Oats

Frühstück über Nacht: 22 köstliche Rezepte für Overnight-Oats

65 Rezepte für zuckerfreies Frühstück

65 Rezepte für zuckerfreies Frühstück

22 Frühstücksrezepte unter 500 Kalorien

22 Frühstücksrezepte unter 500 Kalorien