Homepage Rezepte Süßkartoffel-Avocado-Salat

Zutaten

Für die Süßkartoffeln

2 TL rosenscharfes Paprikapulver
2 EL Olivenöl

Für den Salat

Für das Dressing

2 EL Sojasauce
2 EL Olivenöl

Rezept Süßkartoffel-Avocado-Salat

Die Kombination von Avocado und Süßkartoffel mit einem feinen Chili-Koriander-Dressing ergeben einen sensationellen Salat, der nach Fernost schmeckt.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
460 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Für die Süßkartoffeln

Für den Salat

Für das Dressing

Zubereitung

  1. Die Süßkartoffeln waschen, schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. In einer Schüssel Paprikapulver, 1 TL Salz und das Öl verrühren, die Kartoffeln darin wenden und ca. 15 Min. marinieren.
  2. Inzwischen die Limetten halbieren und auspressen. Die Avocados halbieren, Kerne und Schalen entfernen, die Hälften in Würfel schneiden. Sofort mit 2 EL Limettensaft beträufeln, damit sich das Fruchtfleisch nicht bräunlich verfärbt. Den Salat-Mix verlesen, waschen und trocken schleudern.
  3. Die Chilischoten längs halbieren, entkernen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Mit dem restlichen Limettensaft, Sojasauce, Olivenöl und Sesamöl gründlich verrühren und mit Pfeffer würzen.
  4. Eine große Pfanne erhitzen, die Süßkartoffeln darin bei starker bis mittlerer Hitze unter Wenden in ca. 10 Min. rundum knusprig braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  5. Das Koriandergrün waschen, trocken tupfen und die Blätter abzupfen. Süßkartoffeln, Avocado und Salatblätter mit dem Dressing mischen, auf Teller verteilen und mit Koriander bestreut servieren.

Wer will, röstet noch 1 EL hellen Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun, lässt ihn abkühlen und streut ihn zum Servieren auf den Salat.

Noch mehr leckere Rezepte: Thailändische Rezepte | Salate | Vietnamesische Rezepte | Rezepte mit Avocado 

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login