Homepage Rezepte Tajine mit Frühlingsgemüse

Rezept Tajine mit Frühlingsgemüse

So schmeckt der Frühling! Grüner Spargel, Mairüben und Kartoffeln legen hier einen köstlichen, vitaminreichen Auftritt hin.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
370 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Tajine bei Bedarf mindestens 10 Min. wässern. Backofen auf 180° vorheizen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, weiße und grüne Teile separat in ca. 2 cm breite Stücke schneiden. Knoblauch schälen und halbieren. Spargel waschen, im unteren Drittel schälen und in ca. 3 cm breite Stücke schneiden, Enden entfernen. Rüben putzen, schälen und in ca. 1 cm breite Spalten schneiden. Kartoffeln waschen und halbieren. Möhren putzen, schälen und längs halbieren.
  2. In der Tajine 3 EL Öl langsam erhitzen, weiße Frühlingszwiebeln und Knoblauch darin 2-3 Min. anbraten. Spargel, Rüben, Kartoffeln, Cashews und Honig 2-3 Min. mitdünsten, salzen und pfeffern. Möhren darauflegen, Zitronensaft und 100 ml heißes Wasser dazugießen. Deckel auflegen, Dampfsperre mit kaltem Wasser füllen und Tajine im Ofen (unten) 45-50 Min. garen. Nach ca. 25 Min. grüne Frühlingszwiebeln hinzufügen. Zum Servieren nochmals abschmecken und mit übrigem Öl beträufeln. Dazu passen hart gekochte Eier.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Spargel schälen & zubereiten

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Spargel

Spargel

Spinat

Spinat

Rucola

Rucola