Homepage Rezepte Tempura

Rezept Tempura

Der Klassiker aus Japan besticht durch Garnelen und Fisch, die in einem Teig aus Maisstärke frittiert werden. Reichen Sie hier Reis und japanische Sojasauce als Beilage.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
920 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Mehl mit Stärke, Ingwer, Salz und Pfeffer mischen, nach und nach so viel kaltes Wasser einrühren, bis ein dickflüssiger Teig entstanden ist. Den Teig quellen lassen.
  2. Wirsingblätter waschen, putzen und in kochendem Salzwasser blanchieren. Herausnehmen, abschrecken, abtropfen lassen und in grobe Stücke schneiden. Pilze putzen.
  3. Garnelen, falls nötig, vom Darm befreien (den Rücken mit einem scharfen Messer längs bis zum schwarzen Darmfaden einschneiden, diesen vorsichtig mit der Messerspitze herauslösen und herausziehen). Fischfilet in mundgerechte Stücke schneiden. Gemüse, Garnelen und Fisch mit Mehl bestäuben. Butterschmalz erhitzen, Fisch, Gemüse durch den Teig ziehen, darin garen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)