Rezept Tilapiafilets auf Frühlingsgemüse

Das Garen in Folie ist ganz einfach. Das zarte Fischfilet dünstet schonend auf einem knackig-frischen Gemüsebett. So bleiben die feinen Aromen erhalten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Fisch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 290 kcal

Zutaten

1 Prise
30 g
6 EL
Gemüsefond
Bratfolienschlauch

Zubereitung

  1. 1.

    Den Spitzkohl waschen, putzen und in Spalten, dann in 1 cm breite Streifen schneiden. Möhren putzen, schälen und in feine Stifte schneiden. Kohlrabi putzen, schälen und vierteln. Die Viertel in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in dünne Spalten teilen. Gemüse mischen, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Einen Bratfolienschlauch vorbereiten. Gemüse darin verteilen. Butter in Flöckchen darauf geben. Bratbeutel auf das kalte Backblech legen.

  3. 3.

    Die Fischfilets waschen und trockentupfen, salzen und pfeffern. Auf das Gemüse legen und den Fond angießen. Den Folienschlauch gut verschließen. Im Backofen (untere Schiene, Umluft 160°) in 20 Min. garen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login